Seite 1 von 82

Nachrichtenzentrale des Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2013, 21:36
von Loser568

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2013, 21:38
von Wali
Gneisenau an Oberkommando der Marine

Schiff befindet sich in Kiel und ist auslaufbereit innerhalb von 2 Stunden.

gez Oberbootsmann Wali

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2013, 21:39
von Größenwahn
-Nachricht werhalten.-

Der OBM macht sich ein paar Notizen und begibt sich zu seinem Büro.

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2013, 05:35
von Chris
Ein Schreiben aus dem Streitmachtforschungsamt geht ein.

Sehr geehrter Herr Kommodore Größenwahn,
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe Ihren Brief vom 31. Juli 1938 habe ich erhalten und an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet. Der Fachbereich Luftwaffe hat mir nun die folgenden Informationen Ihre Anfrage betreffend übermittelt:

Heinkel HE 59, Heinkel HE 60 und Dornier 18 können genehmigt werden. Die Heinkel HE 115 sind noch nicht in der Serienproduktion und können daher noch nicht genehmigt werden. Rücksprachen mit der Firma Heinkel haben ergeben, dass man davon ausgeht im Dezember diesen Jahres die Serienproduktion zu beginnen.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder per Post.

Hochachtungsvoll,

Oberleutnant z. See Chris
Leiter Streitmachtforschungsamt

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Sa 3. Aug 2013, 22:28
von Größenwahn
-Nachricht erhalten.-

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 11:36
von Wali
Gneisenau an OKM

Wann ist mit dem Eintreffen der Dithmarschen im Übungsgebiet zu rechnen?

gez Oberbootsmann Wali

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 11:39
von Größenwahn
-Nachricht erhalten.-

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 19:05
von Chris
1. Minensuchflottille an OKM

Bbcode SpoilerBbcode Spoiler On
5.8.1938

Betrifft: Einsatzauftrag

Eingesetzt werden:
M-111
M-132
M-146

Oberleutnant z. See Chris

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 21:10
von Größenwahn
- Nachricht erhalten.-

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 16:43
von Loser568
1. Zerstörerflottilie an OBM

Wir führen die Übung im PQ AN69 durch. Auslaufen in 24h.

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 22:16
von Größenwahn
- Nachricht erhalten.-

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Do 8. Aug 2013, 07:19
von Günther Prien
1 Uboot Flotille an OBM
Beim tauchen auf 60 M ist auf U 45 das Seuerbordventil beschädigt. Das Boot kehrt nun zurück zur Werft da der schaden nicht mit Bordmitteln zu reparieren ist.

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Do 8. Aug 2013, 11:24
von Größenwahn
-Nachricht erhalten.-

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2013, 16:49
von Günther Prien
U-28 an OBM
Befinden uns im Marine Planquadrat Ao7234

Re: Nachrichtenzentralle der Oberkommandos der Marine

BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2013, 00:26
von Größenwahn
-nachricht erhalten.