Seite 1 von 1

[Star Trek - Birth of the Federation] Diskussion

BeitragVerfasst: Sa 25. Jan 2014, 13:14
von Hans Cramer
Wer kennt noch das gute alte Master of Orion 3 ?
Star Trek - Birth of the Federation ist ein Spiel welches ähnlich konzipiert ist.
---> genaue Spielbeschreibung via Wikipedia



Bildquelle: http://www.cheating.de
Downloadlink: http://www.armadafleetcommand.com

---> zur Downloadseite

Re: Star Trek - Birth of the Federation (Rundenstrategie)

BeitragVerfasst: Sa 25. Jan 2014, 13:17
von Croaker
Das Spiel ist absolut super!
Wer also schon mal den Cardassianern in den Hintern treten wollte oder mit den Ferengi um Profit buhlen will, der ist hier genau richtig! :)

Re: Star Trek - Birth of the Federation [Rundenstrategie]

BeitragVerfasst: Sa 25. Jan 2014, 13:52
von Benutzer K
wusste garnicht das es dieses Spiel inwzischen umsonst gibt... wow...

Re: Star Trek - Birth of the Federation [Rundenstrategie]

BeitragVerfasst: Sa 25. Jan 2014, 13:55
von Soldberg
MoO3? Mehr MoO2... gott sei Dank! Wusste garnicht, dass dieses schöne Stück Software als Gratis-Dreingabe zu haben ist, freut mich sehr - auch wenn es in der "ursprünglichen" Version nen blöden Bug hatte, bei dem Runde für Runde immer mehr Daten in den RAM geschaufelt wurden, bis irgendwann nix mehr ging... Also wer es spielen möchte, sollte sich unbedingt nen Patch besorgen!!! :)

Ach ja... da kommen Erinnerungen auf... Hab das Spiel im Original noch im Regal stehen... und seit gut 10 Jahren nicht mehr angerührt... Läuft das eigentlich noch auf Win7???

EDIT: Ich geh kaput... Beide Armada-Teile sind auch gleich zu haben... spiel.....

Re: Star Trek - Birth of the Federation [Rundenstrategie]

BeitragVerfasst: Sa 25. Jan 2014, 14:04
von Helmar
Läuft unter Win 7 64 Bit

Re: Star Trek - Birth of the Federation [Rundenstrategie]

BeitragVerfasst: So 26. Jan 2014, 02:09
von Hoi Neuling
Hab das noch als CD-Version irgendwo. Also ich mag es auch, jedoch müsst ihr sehr aufpassen, was ihr tut.

Richtig erkannt ist mit den Ferengi Handel zu treiben (wenn man sie spielt)
Die Förderation expandiert friedlich (keinen Krieg anfangen und nur das zurückholen was euch genommen wurde, jedoch ist hier auch eine Grenze gesetzt, die man nicht überschreiten darf)
Klingonen (es ist immer ein guter Tag zum Sterben; ihr wisst was ich damit meine)

Bei den anderen 3 Fraktionen (Romulaner, Cardasianer und noch irgendeine) bin ich noch nicht dahintergestiegen wie man die spielen soll.

Hält man sich an diese einfachen Regeln, kann einem nichts passieren und höhere Mächte lassen dich in Ruhe. Testet es einfach mal was passiert, wenn ihr euch nicht daran haltet. ;)

Re: Star Trek - Birth of the Federation [Rundenstrategie]

BeitragVerfasst: So 26. Jan 2014, 02:53
von Soldberg
Romulaner hab ich sehr viel gespielt... mag die irgendwie: ham die coolsten aussehenden Raumschiffe und auch so mag ich deren grünes UI... Die Stärken hier liegen im Spionagebereich... wobei ich aber glaube, dass sich das alles nicht gegenseitig so ins Gewicht fällt...

Re: Star Trek - Birth of the Federation [Rundenstrategie]

BeitragVerfasst: Di 28. Jan 2014, 18:31
von Hans Cramer
Als kleines Extra dazu, gibt es hier den inoffiziellen Nachfolger:
Birth of the Empires ---> zur Fanpage

Re: Star Trek - Birth of the Federation [Rundenstrategie]

BeitragVerfasst: Di 28. Jan 2014, 18:42
von Deusbellorum
Man kann aber von ausgehen das das alles Virenfrei ist?

Re: Star Trek - Birth of the Federation [Rundenstrategie]

BeitragVerfasst: Di 28. Jan 2014, 19:07
von Hans Cramer
Deusbellorum hat geschrieben:Man kann aber von ausgehen das das alles Virenfrei ist?

Hab den Download über Heise.de genommen und keine Probleme bis jetzt ja.......

Re: Star Trek - Birth of the Federation [Rundenstrategie]

BeitragVerfasst: So 2. Feb 2014, 11:35
von Benutzer K
also ich zocke das spiel seid 2 tagen, grossartig.. ein bissel hmm antiqiert - aber mit dem richtigen Enterprise Feeling, natürlich spiele ich die Menschen... :D

Re: Star Trek - Birth of the Federation [Rundenstrategie]

BeitragVerfasst: Mo 3. Feb 2014, 12:10
von peter
Habe früher die CD-Version von BotF gespielt. Am MoO2 kommt es nicht heran, aber es fängt das Star-Trek Flair gut ein.
Man solle nur die Borg ausschalten, sonst passiert es leicht, dass es nicht darum geht, wer gewinnt, sondern wer als letztes von den Borg vernichtet wird. heul.....

Die Föderation hat das beste Flair.
Die Romulaner scheinen für die meisten Spieler die einfachste Rasse zu sein; für mich haben die Ferengie am besten funktioniert. :sg_002:

Re: Star Trek - Birth of the Federation [Rundenstrategie]

BeitragVerfasst: Do 6. Feb 2014, 06:14
von Benutzer K
Ich hab gestern einen KArton aufgemacht im Keller weil ich was suchte, Ich hab noch die Originale CD von 2001 drin, Microprose... :D Aktionspreis 2,99 DM... Pro Markt.. Bei Ebay verlangen sie teilweise Affenpreise dafür (30 Euro, spinnt der Beppie?) Gleich das Handbuch raugeholt weil mich die Borg vernichtet haben, ich hatte keine Chance mehr am Ende mit der Föderation.. Jetz spiel ich erneut, mit den Klingonen.. Mal schauen wies läuft, ich finde das Spiel immer noch Klasse! Andere Spiele Schätze habe ich auch entdeckt wie meinen Alten

Grand Prix Manager 97 .... Wow...