Beitrag Mi 22. Mär 2017, 11:04

Xenonauts 2 Vorstellung

Hallo allerseits,

ich habe euch ja 2014 das Spiel Xenonauts vorgestellt. Dieses auf 2D basierende Spiel, welches wie die früheren X-Com-Teile von Microprose auf einem Echtzeitgeoscape und einer rundenbasierten Taktikebene spielt, erhält einen Nachfolger. "Nachfolger" ist hier nicht gleichbedeutend mit einer Fortsetzung wie man sie kennt, sondern der ursprüngliche Teil kommt mit vielen Veränderungen neu heraus. Was heißt das Konkret?

- der Geoscape und alles was daran hängt ist nun wie in Civilization u. ä. Spielen rundenbasiert (die Zweigleißigkeit von Echtzeit / Rundenbasiert entfällt, was das Programmieren und Bugbereinigen wesentlich einfacher macht)
- die Spielerbasis wird ähnlich verwaltet, wie man es von XCom / XCom 2 von Firaxis her kennt (das Stationieren von mehreren Basen wie in den alten X-Com Teilen / dem Vorgänger Xenonauts entfällt)
- die Luftkämpfe sollen auch entsprechend rundenbasiert ablaufen wie z. B. in den alten Master of Orion Reihen (dazu ist noch nicht allzuviel bekannt, der Luftkampf vom Vorgänger entfällt jedoch komplett)
- die Gefechtsfeldfahrzeuge [Aufklärungsfahrzeuge, Panzer etc.] entfallen und sollen mit der Zeit durch S.H.I.V.´s, welche man erst Erforschen und Entwickeln muss (wie in XCom 2012)
- die Gefechtsfeldkarten werden hierduch wesentlich spannender, da man nur seine Soldaten hat und diese gegenüber dem Vorgänger noch taktisch klüger eingesetzt werden müssen
- die KI lernt aus deiner Taktik und deiner Herangehensweise (Geoscape / Takitkteil) und passt ihre Strategie entsprechend an (auch hierzu ist noch relativ wenig bekannt)
- das Spiel wird in 3D entwickelt, wobei bei Release / Alpha- und Betetasts noch viele modernisierte Umsetzungen des Vorgängers übernommen werden (das Spiel wird gerade auf Eigenfinanzierung hergestellt, von daher nicht ganz abwägig das so zu handhaben)
- das Spiel ist in der Entwicklungsphase in 3 Phasen unterteilt, wobei die Entwicklungsphase I vollständig (Grundlagengerüst) abgeschlossen und ein Teil der Entwicklungsphase II schon zu Alpha- / Betatestphase und zum Release fertig eingebaut sein soll
- die eingebaute Entwicklungsphase II wird lt. Entwicklern nur eine Zwischenlösung sein und soll je nach Geldfluss mehr und mehr ausgebaut werden, ebenfalls soll die Entwicklungsphase III hinzukommen und evtl. schon vorhandene Teile wie bei Entwicklungsphase II ausgebaut werden
- zur Zeit ist eine öffentliche Gefechtsfeldkarte spielbar, dazu braucht man aber den Launcher von GOG (Good old Games); diese wird kostenfrei zu Testzwecken für die interessierten Spieler zur Verfügung gestellt, damit diese die Weiterentwicklung des Spiels untersützten können; die Erfahrungen kann man im Forum mitteilen und die Entwickler schauen was davon umsetzbar ist; die Karte wird alle 2 Wochen aktuallisiert, Bugbereinigt und erweitert (zur Zeit kann man das erste UFO erstürmen)
- wann man zum ersten mal eine komplette Geoscapekarte mit Taktikeinsätzen spielen kann, steht noch nicht fest, doch das Programm ist bisher bei Entwicklungsstufe 0.51 / 0.52, lange dürfte es also nicht mehr dauern